Le citoyen du futur – Bac d’allemand

Pour vous aider à réviser votre bac d’allemand, voici un article sur le lien entre territoire et citoyen du futur, un chapitre clé de l’axe Citoyenneté et mondes virtuels.

Die Bürgerschaft bedeutet die Zugehörigkeit zu einer Gruppe und einem Gebiet (oder Staatsgebiet). Bürgerliche Rechte und Pflichten wie wählen auswirken diesen Begriff. Die Digitalisierung der Gesellschaft beeinflusst die Wahrnehmung der Bürgerschaft. Wie können die Bundesregierungen die Verbindung zwischen den Bürger und dem Land festigen? Haben neue Technologien die Verbindung mit dem Gebiet aufgelöst? Im Gegenteil, können die Länder diesen neuen Kommunikationsmitteln benutzen, um die Bürgerschaft zu fördern?

 

Exemples à connaître sur le citoyen du futur et la relation à son territoire

Voici une liste non exhaustive des exemples que tu peux mobiliser sur le thème du citoyen du futur et de la relation à son territoire en allemand.

 

Politische Zeitgeschehen: die Initiative der österreichischen und schweizerischen Bundesregierungen.

Einige Regierungen setzen die Bürger unter Druck, damit Sie verantwortungsvoll als Bürger handeln. Zum Beispiel sind die Bürger des österreichischen Land Vorarlberg verpflichtet, an der Wahl teilzunehmen. Die Bürger, die nicht wählen, werden sanktioniert. Aber gibt es andere Mittel, um die bürgerliche Verantwortung zu begünstigen?

Die Öffentlichkeit will bürgerliche Handeln einfach zu sein. Wie kann eine Regierung den bürgerlichen Handel bequem machen?

Einige Länder benutzen Internet und neue Kommunikationsmittel, um die Bürgerschaft der Einwohner zu fördern. Die Regierung der Schweiz versucht die Behörde zu digitalisieren. Dieses Projekt heißt E-Government. Auf Grund des Willes der helvetischen Leute, muss die Verwaltung vereinfacht werden. Zum Beispiel ist das E-Voting System ein zukünftiges Projekt. Es ist nicht jetzt eingestellt. Menschen werden durch den elektronischen Kanal wählen.

Außerdem arbeitet die österreichische Regierung an einem vergleichbaren E-Government Projekt. Zum Beispiel wird die Handy-Signatur Prozesse die Behörde vereinfachen. Die Handy-Signatur ist rechtsgültig. Man kann Dokumenten mit seinem Handy einfach unterschreiben. Unternehmen können auch Rechnungen unterschreiben. Dieser Prozess erlaubt, dass die Bürger und Unternehmen die digitale Verwaltung schnell, einfach und bequem erreichen. Mit dem Handy werden die Menschen verschiedene E-services benutzen. Ohne zahlreichen Passwords.

Aber das Problem der Daten muss gelöst werden. Bevor E-Voting oder Handy-Signatur einzustellen, sollen die Regierungen sicher sein, dass die privaten Daten der Bürger geschützt werden.

Die totale Programmen kann man auf diesen Links einsehen: Österreich die Schweiz

 

D’autres exemples sur le citoyen du futur

Die Fake News: die Gefahr der sozialen Netzwerke

Mit der Initiativen von den österreichischen und helvetischen Regierungen, hat man verstanden, dass die Benutzung der neuen Technologien die Erwartungen der Öffentlichkeit erfüllt. Aber diese neuen Kommunikationsmittel können auch die Einwohner eines Landes von dem Gebiet und ihren Vertreter fernhalten. Die sozialen Netzwerke schaffen eine neue Welt. Oder eine falsche Welt. Die Fake News erschüttern die Glaubwürdigkeit der Politiker, der das Gebiet verkörpern. Zum Beispiel können falsche Behauptungen benutzt werden. Um ein Wahlkampf zu gewinnen oder um sozialer Frieden zu schützen, müssen die Vertreter eines Gebiets geglaubt werden. Die Bürger wollen korrekt informiert werden, anstatt Information als Verrat empfinden. Deshalb können sich die Bürger durch Fake News entmutigen lassen und kein Interesse an bürgerlichen Rechten haben.

 

Der Trend zu digitalen Nomaden

Heute sind die erwerbstätige Bevölkerung nicht heimatverwurzelt. Die Globalisierung hat die Berufsmöglichkeiten multipliziert. Man kann internationale Erlebnisse sammeln. Als Menschen kein Büro brauchen, können Sie sich weltweit setzen. Digitalnomadentum ist ein ganz jüngerer Lebensstil. Ohne das Internet und effizienten Laptops, wird Nomadentum nicht möglich.

Einige Plätze sind Nomadennester. In Deutschland ist die deutsche Hauptstadt Berlin die Topadresse der Freelancer. Berlin hat die meisten Coworking Spaces Europas.

Kann man ein Bürger sein, als man nicht in seinem Land wohnt? Weniger Deutscher wählen. Dieses Phänomen ist nicht auf Deutschland begrenzt, weil andere europäischen Länder von Enthaltung zeugen. Es scheint, dass als die Bürger nicht in ihrem Staatsgebiet wohnen, wählen Sie weniger. Im Jahr 2017, werden nur fünf Prozent der deutschen Expats in der Schweiz an der Parlamentswahl angemeldet. Die Wahl ist ein Beispiel der Bürgerschaft, weil die Menschen die Vertreter des Landes wählen werden. Die Kandidaten bei der Wahl werden ein Gebiet verkörpern. Vielleicht interessieren die deutschen Expats sich nicht an der Politik ihr Land.

Heute hat das Coronavirus die Entwicklung des Digitalnomadentums gebremst, weil die Grenzen geschlossen sind. Trotzdem haben Unternehmen ihren Teams mit brandaktuellen Softwares ausgerüstet, damit Sie zu Hause arbeiten können. Die Büroangestellten sind an nicht im Büro arbeiten gewöhnt. Als die Grenzen wieder geöffnet werden, könnten mehrere Leute erwägen, digitale Nomaden zu werden. Die Regierungen mögen Lösungen brauchen, um die Bürgerschaft diesen zukünftigen Bürger zu fördern.

 

Comment utiliser ces exemples sur le citoyen du futur ?

Voici quelques idées de raisonnements à utiliser lors de votre oral pour utiliser les exemples pré-cités.

Nachher Sie Bürgerschaft und die Verbindung zwischen der Bürgerschaft und dem Gebiet definiert haben, erklären Sie wie die Digitalisierung die Wahrnehmung der Bürgerschaft geändert hat. Sie können das Beispiel der Fake News benutzen. Dann können Sie schauen, dass diese Digitalisierung das tägliche bürgerliche Handeln vereinfacht. Dazu können Sie die Initiative der helvetischen und österreichischen Regierungen benutzen.

Eine präzise und vollständige Kenntnis des Begriffs ist essenziell, um so eine Frage zu beantworten. Zuerst muss man also den Begriff definieren, um den Rest zu antworten. Man kann danach obige Beispiele nutzen, um zu erklären, wie die Beziehung zwischen dem Bürger und seinem Land sich wandelt.

 

Pour conclure sur le citoyen du futur !

Une proposition de conclusion sur le rapport entre citoyenneté et territoire pour clore votre oral !

Zukünftige Bürger mögen von ihren Ländern physisch entfernt werden. Das Desinteresse der deutschen Expats an der Politik ihr Land auswirkt diese Entfernung. Die verschiedenen Regierungen Europas sollen die Lösung für die Entfernung von der bürgerlichen Verantwortlichkeit finden. Um bürgerliche Handeln durch Transparenz und Vereinfachung zu fördern, werden einige Länder wie die Schweiz und Österreich die neuen Technologien benutzen. Dazu können Sie die Verbindung mit dem Gebiet verstärken. Aber diese neuen Technologien sind gefährlich und müssen aufmerksam benutzt werden.

 

Les mots de vocabulaire en allemand sur le citoyen du futur

Quelques mots de vocabulaire utiles sur le sujet de la citoyenneté et du territoire !

  • die (Bundes)regierung (-en): le gouvernement
  • die Verbindung (-en): la connection, le lien
  • die Wahl (-): le vote, l’élection
  • das Gebiet (-e): le territoire
  • der digitale Nomade (-n): le nomade digital
  • die Heimarbeit: le travail à domicile
  • die Behörde (-n) / die Verwaltung (-en): l’administration
  • die Gebietskörperschaft: la collectivité locale
  • zukünftig: futur

N’hésitez pas à consulter les autres fiches en allemand sur le site, comme l’article sur internet. Bon courage dans vos révisions !

Choisis ta future formation d'excellence
No stress, on est là pour t'orienter !
Découvre ta future formation
Voir mes options
Poursuis ta lecture sur ces sujets